Im Jahr 1905 gründete Paul Lüdders senior den Handwerksbetrieb Tischlerei und Bestattungen in Altenwerder. Sohn Paul junior übernahm 1954 die Geschäfte des Vaters. 1977 wurde der Betrieb nach Neu Wulmstorf verlegt.

 

Sein Sohn, der geprüfte Bestatter und Tischlermeister, Hans-Jürgen, und seine Frau führten von 1986 bis 2018 das Bestattungsinstitut.

2018 übernahmen die Söhne und die Tochter in vierter Generation das Unternehmen und die Gesellschaftsform wurde in eine GmbH & Co. KG umgewandelt.

MZ-schwarz-klein.jpg